Nach einer aktuellen Veröffentlichung des statistischen Bundesamtes vom 09.01.2019 gab es in 2014 24,1 Millionen Bürger, die ausschließlich Einnahmen aus nichtselbständiger Arbeit (z. B. Arbeitnehmer, Beamte, Pensionäre) mit evtl. Kapitaleinnahmen erzielten.

Von diesen ließen sich jedoch nur 13,3 Millionen (55,2%) zur Einkommensteuer veranlagen in dem sie eine Steuererklärung einreichten. 11,6 Millionen (87,2%) erhielten eine Erstattung vom Finanzamt.

Durchschnittlich betrug die Erstattung 974 €!

Das heißt, dass 44,8% dieser Personen keine Steuererklärung für 2014 eingereicht haben und somit durchschnittlich 974 € an den Staat „verschenkten“. Hochgerechnet hat der Staat hierdurch etwa 12 Milliarden € gespart.

Eine Steuererklärung kann grundsätzlich noch für die letzten 4 Jahre eingereicht werden, also in 2019 für die Jahre 2015, 2016, 2017 und 2018.

Gerne helfen wir Ihnen bei der Erstellung Ihrer Steuererklärung.